Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg
Einwohnergemeindeversammlung
08.11.2019
20:00 - 22:05 Uhr

Ort:
Mehrzweckhalle Rudolfstetten
Kirchweg
8964 Rudolfstetten-Friedlisberg
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Gemeindekanzlei Rudolfstetten-Friedlisberg
E-Mail:
gemeindekanzlei@rudolfstetten.ch


1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Juni 2019
Gemeindeammann Josef Brem
Mit grosser Mehrheit angenommen

2. Einbürgerungen
Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an:
2.1 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 94 Ja bei 3 Enthaltung angenommen
2.2 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 93 Ja zu 2 Nein und 2 Enthaltung angenommen
2.3 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 92 Ja zu 3 Nein und 2 Enthaltung angenommen
2.4 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 94 Ja bei 3 Enthaltung angenommen
2.5 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 94 Ja bei 3 Enthaltung angenommen
2.6 siehe Botschaft  zu Traktandum
Mit 93 Ja bei 4 Enthaltung angenommen
Gemeindeammann Josef Brem

3. Genehmigung eines Verpflichtungskredits über CHF 550'000 inkl. MwSt. (Preisstand September 2019) für die Strassenerneuerung der Friedlisbergstrasse (ab Friedhof bis Ortseingang Friedlisberg)
Mit 70 Ja zu 23 Nein angenommen
Gemeinderat Sascha Käppeli

4. Genehmigung eines Verpflichtungskredits über CHF 355'000 inkl. MwSt. (Preisstand September 2019) für die Altlastensanierung Schiessanlage Chapf (Kugelfang) mit Einbau eines künstlichen Kugelfangsystems
Mit grosser Mehrheit angenommen
Gemeinderat Sascha Käppeli

5. Genehmigung eines Verpflichtungskredits über CHF 250'000 inkl. MwSt. (Preisstand September 2019) für die Fassadensanierung- und Unterhaltsarbeiten am Gemeindehaus (mit Zusatzantrag aus Versammlung)
Mit grosser Mehrheit angenommen
Gemeinderat Reto Bissig

6. Genehmigung des Budgets 2020 mit einem Gemeindesteuerfuss von 95 % (unverändert)
Mit grosser Mehrheit angenommen
Gemeinderat Reto Bissig

7. Verschiedenes und Umfrage
Gemeindeammann Josef Brem


  • Druck Version
  • PDF