Projektstand Gesamtrevision Bau- und Nutzungsordnung (BNO) und Bauzonenplan (BZP) der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

13. Mai 2022

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 7. Juni 2018 hiess einen Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 345'000 für die Gesamtrevision der kommunalen Bau- und Nutzungsordnung (BNO) und Bauzonenplan (BZP) gut.

Seither befasst sich die gemeinderätliche Planungskommission unter Beizug des beauftragten Planungsbüro suisseplan Ingenieure AG mit der Erarbeitung dieser Planwerke. Am 29. Juni 2019 wurde ein öffentlicher Workshop mit der Bevölkerung durchgeführt. Darauf aufbauend wurde in einem nächsten Schritt das Räumliche Entwicklungsleitbild (REL) erarbeitet, welches am 8. Oktober 2021 publiziert wurde.

Die Erkenntnisse aus den Prozessen wurden seither laufend in der Bau- und Nutzungsordnung sowie dazugehörigen Bauzonenplan aufgenommen und abgebildet. Sowohl die Bau- und Nutzungsordnung (BNO) wie auch der Bauzonen- und Kulturlandplan konnten nun in einer ersten Fassung finalisiert werden. Diese wurden, zwecks kantonaler Vorprüfung, an das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau, Abteilung Raumentwicklung, eingereicht.

Basierend auf den Ergebnissen und Erkenntnissen der kantonalen Vorprüfung wird im Anschluss das öffentliche Mitwirkungsverfahren gestartet werden können (§ 3 Baugesetz).

Der Gemeinderat hofft, dass die öffentliche Mitwirkung zügig im 2. Halbjahr 2022 stattfinden kann. In diesem Zeitpunkt kann die Bevölkerung zu den Entwürfen dann Stellung nehmen und sich erstmals dazu äussern.