Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Musikgrundschule



Die Musikgrundschule und ihre Ziele
Der Musikgrundschulunterricht findet in unserem Singsaal (1 Stunde pro Woche und Halbklasse) für die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse statt. Er ist eine Ergänzung und Erweiterung zum Musikunterricht, der in den Klassen durch die Lehrperson erteilt wird und soll den Kindern über das Hören, das Singen und Sprechen, den Rhythmus, das Bewegen, das Musizieren und das Zeichnen, das Notieren und Lesen einen lustbetonten Zugang zur grossen Welt der Musik bieten. Die SchülerInnen werden immer wieder dazu angeregt, sich in diesen Bereichen kreativ auszudrücken und Verschiedenes auszuprobieren.

Die Kinder entdecken und entfalten in der Auseinandersetzung mit der Musik ihre musikalischen Anlagen und werden für die Musik sensibilisiert. Die Beschäftigung mit Musik trägt zur Persönlichkeitsbildung bei. Auch für Kinder, die später kein Instrument lernen, wirkt dieser Unterricht bereichernd.

Hören: Das innere Hören und das genaue Hinhören des Kindes werden entwickelt und gefördert.

Singen und Sprechen: Die Kinder lernen ihr Instrument „Stimme“ spielerisch neu kennen.

Rhythmus: Rhythmen werden erlebt, in Bewegung umgesetzt und auch über die Sprache und das Singen erfahren. Ausserdem lernen wir einzelne Notenwerte und Pausen kennen.

Bewegen: Wir setzen verschiedene melodische Motive und verschiedene Stimmungen in der Musik in Bewegung um, lernen dabei die individuellen Ausdrucksmöglichkeiten unseres Körpers und einfache Tänze. Hierbei üben wir Geschicklichkeit, Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit und die Kinder werden für die Gruppe sensibilisiert.

Musizieren: Die Kinder spielen zu verschiedenen Themen auf den Instrumenten der Musikgrundschule und  begleiten Lieder mit Klangstäben und Orff-Instrumenten. Sie lernen die bekanntesten Orff-Instrumente kennen sowie die Instrumente eines Orchesters.

Zeichnen, Notieren und Lesen: Gehörtes wird anfangs in Zeichen umgesetzt, später in Noten und einfache rhythmische Muster werden von den Schülerinnen und Schülern vom Notenbild her erkannt und gespielt.

Der Spass und die Freude an der Musik stehen immer im Vordergrund!!!
  • Druck Version
  • PDF