Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Corona-Virus: Auf dem Weg zurück aus dem nationalen Notstand; Volksschule hat den Betrieb wieder aufgenommen, die meisten Gewerbebetriebe und die Restaurants auch wieder!

Nachdem der Bundesrat am 16. März 2020 den nationalen Notstand ausgerufen und drastische Massnahmen bezüglich Einschränkung des öffentlichen Lebens in Kraft gesetzt hat, konnte man feststellen, dass sich die Bevölkerung sehr diszipliniert verhalten hat und man die Pandemie stark eindämmen und somit in den Griff bekommen könnte.

Dies führte nun dazu, dass die Landesregierung per Montag, 11. Juni 2020, viele Einschränkungen, welche wir im täglichen Leben fast zwei Monate hatten, aufheben bzw. lockern konnte. Das Land, die Kantone, die Region und auch die Gemeinde kommt langsam einem normalen Leben wieder näher, das Gewerbe nimmt seine Tätigkeit wieder auf, der Alltag wird wieder belebter. Alleine ein Blick auf die Strasse und die Verkehrsmittel genügt und man kann dies unweigerlich feststellen.

Erfreulich ist: Die örtlichen Restaurants sind auch bereits wieder offen! Auch wenn die Öffnungen für viele Gewerbebetriebe mit Einschränkungen und Mühseligkeiten verbunden sind, so zeigt es doch, dass wir wieder mit Zuversicht vorangehen können.

Die Volksschule und somit auch die Kindergärten und Primarschule, genauso wie die Kreisschule Mutschellen, haben den Schulbetrieb wieder aufgenommen. Willkommen für die Kinder; aber auch Lehrkräfte und Eltern haben diesen Tag schon langsam herbeigesehnt.

Die kommunalen Turnhallen und der Sportplatz bei der Schulanlage Rudolfstetten-Friedlisberg dürfen durch die Vereine wieder genutzt werden. Diese haben jedoch Schutzkonzepte vorzulegen in welchen aufgezeigt wird, wie die Bundesvorgaben für eine sichere Sportausübung eingehalten werden können. Die nutzenden Vereine wurden bereits vergangene Woche über den entsprechenden Ablauf informiert. Absolute Priorität bei der Hallennutzung hat die Schule und somit der Schulbetrieb. Der kommunale Hausdienst (hauswarte@rudolfstetten.ch oder Telefon 056 648 22 55) kann dazu Auskunft geben.

Wichtig: Es gilt nun mit Disziplin den Weg aus der Pandemie zu gehen und dabei ist es absolut notwendig, dass die Vorgaben der Behörden beachtet werden. Keinesfalls soll es zu einem nochmaligen „runterfahren" wie nun in den vergangenen zwei Monaten kommen! Hier stehen wir in unserer Gesellschaft gemeinsam in der Pflicht.



Datum der Neuigkeit 15. Mai 2020
  • Druck Version
  • PDF