Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Personalausflug

Wie jedes Jahr gingen wir auch dieses Jahr an einem Freitag auf unseren Personalausflug. Am Freitag, 23. August, traf sich die ganze Gemeindeverwaltung Rudolfstetten-Friedlisberg um 07.30 Uhr im Restaurant Sternen. Es gab feinen Kaffee und Gipfeli. Wie jedes Jahr wusste niemand, wohin es geht, ausser das Betreibungsamt, welches den Personalausflug organisiert hat.

Um ca. 08:00 Uhr fuhr dann unser Zug ab Rudolfstetten. Wir durchfuhren Berikon-Widen und Bremgarten. Kurz vor Wohlen hielt der Zug ausserordentlich. Der Bahnhof hiess „Fulenbach“. Ein separater Halt neben einem Waldweg, welcher nur für uns eingelegt wurde. Von da an wanderten wir ein kurzes Waldstück bergauf. Nach kurzer Zeit erreichten wir eine grosse Waldfläche. Dort trafen wir zwei Frauen des Freiämter Sagenwegs.Der erste Rundgang war im Freiämter Sagenweg. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. So konnten die zwei Gruppen mit je einer „Sagenerzählerin“ mit. Wir hörten verschiedene Sagen über die einzelnen Posten. Zum Teil waren sie sehr abstrakt und gruselig. Aber auch die Skulpturen waren einzigartig. Unglaublich, wie die einzelnen Künstler so schöne Skulpturen aus Holz machen können. Nach dem Sagenweg zeigten uns die zwei Sagenerzählerinnen noch einen unglaublich idyllischen See. Obwohl baden verboten ist, war er einen Anblick wert. Er war sehr klar und mit Seerosen geschmückt, dazu sahen wir noch Frösche. Nach diesem Ausflug waren wir alle sehr hungrig. Wir alle waren gespannt darauf, was das Betreibungsamt organisiert hatte. Die gesamte Gemeindeverwaltung lief zum Erdmannlistein. Vor dem Erdmannlistein trafen wir dann die Leute des Catering und Partyservice Wasserschloss „Lernwerk“ aus Turgi. Sie bauten für uns ein sehr schönes Catering vor dem Erdmannlistein auf. Es gab verschiedene Mousses, Sandwiches, etc. Die Atmosphäre am Tisch war ausgezeichnet. Nach dem Mittagessen spielten wir zusammen noch ein paar Spiele wie Uno, Boccia oder Gummitwist. Gut gestärkt vom Mittagessen gings auf zum zweiten Rundgang in die Vinothek der Nauer Weine in Bremgarten.

Der zweite Rundgang fand wie gesagt im Gebäude Nauer Weine statt. Wir wurden herzlich vom Geschäftsführer Patrik Nauer und seiner Mitarbeiterin empfangen. Als erstes erzählte er von ein paar Schweizer Weinen und Weintrauben. Danach ging es in seinen Keller. Im Keller roch es stark nach Wein. Wir besichtigten seine Weinfässer und Lagertanks. Danach durften wir noch seine Abfüllmaschine sehen. Zuletzt gingen wir mit ihm in ein kleines Sääli. Wir degustierten mit ihm drei verschiedene Weine mit unterschiedlichen Herstellungsverfahren.

Jeder hatte eine andere Meinung zu den Weinen, doch jedem schmeckte einer der Weine. Zum Schluss servierte Patrik Nauer noch ein paar Flammkuchen.

Danach machten wir uns auf den Heimweg. Es war ein sehr gelungener Personalausflug. Wir fuhren zurück nach Rudolfstetten und verabschiedeten uns.

Wir warten gespannt auf den nächsten Personalausflug und bedanken uns herzlich beim Betreibungsamt für die hervorragende Organisation.

Gian Müller, Lernender 1. Lehrjahr



Datum der Neuigkeit 6. Sept. 2019
  • Druck Version
  • PDF