http://www.rudolfstetten.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=681185&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
18.10.2019 18:16:42


Hundetaxe 2019/2020

Gemäss kantonalem Hundegesetz sind alle Hunde ab dem Alter von drei Monaten meldepflichtig. Personen, die einen neuen Hund halten, haben diesen bei den Einwohnerdiensten zu melden. Dabei sind Kopien von folgenden Dokumenten einzureichen: Heimtierausweis (ausgestellt vom Tierarzt) oder Hundeausweis (ausgestellt durch Amicus) oder gelber Impfpass und Haltebewilligung bei Listenhunden (sofern nötig).


Im Mai 2019 werden die Rechnungen für die Hundetaxen 2019/2020 (1. Mai 2019 – 30. April 2020) versandt.


Damit die Rechnungen korrekt erfasst werden können, werden die Hundehalter gebeten, sämtliche Mutationen wie den Neuzugang eines Hundes, einen Halterwechsel, Adressänderungen seitens des Halters oder auch den Tod eines Hundes bis zum 26. April 2019 den Einwohnerdiensten, Telefon 056 648 22 00 oder einwohnerdienste@rudolfstetten.ch, sowie im AMICUS zu melden. Mit einer Meldung werden unnötige Rechnungsstellungen vermieden.


Die Hundetaxe wird innerhalb eines vorgegebenen Rahmens (CHF 100 bis CHF 150) vom Regierungsrat festgelegt. Seit dem Jahre 2016 beträgt diese CHF 120. Der Gemeindeanteil beträgt diesbezüglich CHF 100 und derjenige des Kantons CHF 20 pro Hund.



Datum der Neuigkeit 17. Apr. 2019
  zur Übersicht