http://www.rudolfstetten.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=579739&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
20.08.2019 23:30:11


Jungbürgerfeier vom Freitag, 14. September 2018

Am Freitag, 14. September 2018 fand die Jungbürgerfeier der Jahrgänge 1999 und 2000 statt. 19 Jungbürgerinnen und Jungbürger haben am Anlass teilgenommen. Bei prächtigem Spätsommerwetter durfte Gemeindeammann Josef Brem die Anwesenden um 18.15 Uhr vor dem Gemeindehaus begrüssen. Er stellte dabei alle Gemeinderatsmitglieder mit ihren Ressortzuständigkeiten vor. Nach einem kleinen Apéro machte sich die Gruppe auf ihren Weg.

 

Das Ziel der diesjährigen Jungbürgerfeier war das Briefverteilzentrum der Schweizerischen Post in Zürich-Mülligen. Es wartete eine interessante und facettenreiche Führung des grössten Verteilzentrums der Schweiz, in welchem jeden Tag mehr als 7 Mio. Briefe verarbeitet und zur Zustellung vorbereitet werden. Zu Beginn wurde ein Film und zahlreiche Fakten präsentiert, welche den meisten anwesenden Personen bisher wohl kaum bekannt waren. Insbesondere das minutengenaue Timing, welches sicherstellt, dass ein A-Post Brief auch am nächsten Tag beim Empfänger im Briefkasten liegt, wusste zu imponieren und sorgte auch für gewisse erstaunte Blicke.

Im Anschluss erfolgte die eigentliche Besichtigung des einst grössten Lagergebäudes der Schweiz, in welchem während 24 Stunden, aufgeteilt in drei Schichten, ein stets reges Zusammenspiel von Menschen und Gabelstablern mitverfolgt werden konnte. Auf grosses Interesse stiess dabei die Abteilung, welche die Sendungen aus dem Ausland bearbeitet und dank des boomenden Internethandels ein immer grösser werdendes Ausmass annimmt. Die doch eher eigenartigen Verpackungsmethoden der mehrheitlich aus dem asiatischen Raum stammenden Sendungen sorgten dabei für einiges Schmunzeln und Stirnrunzeln.

Abgerundet wurde der Abend mit einem Nachtessen in einer Pizzeria in Schlieren. Vor der Rückkehr gratulierte der Gemeindeammann allen anwesenden zur Volljährigkeit und mit dem damit verbundenen Wahl- und Stimmrecht und überreichte den Jungbürgerinnen und Jungbürger einen Gutschein sowie eine Trinkflasche mit dem Aufdruck (Logo) der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg (siehe auch separater Text). Dies sicherlich auch in der Hoffnung, dass der Gemeinderat das eine oder andere Gesicht vielleicht einmal bei einer Gemeindeversammlung wiedererkennen darf. Es würde ihn freuen!

 

Die genannte Trinkflasche (Marke Camelbak) kann seit dieser Woche am Schalter der Gemeindekanzlei für einen Betrag von CHF 25 erworben werden. Weitere Informationen und Bilder sind auch auf der Internetseite der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg (Startseite beachten) zu finden.



Datum der Neuigkeit 20. Sept. 2018
  zur Übersicht