Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Wahlwochenende vom 20. Oktober 2019

Den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern wurden in den letzten Tagen Wahlunterlagen zugestellt. Am Sonntag, 20. Oktober 2019, finden folgende Wahlen statt:

  • Gesamterneuerungswahlen Nationalrat (Bund)
  • Gesamterneuerungswahlen Ständerat (Bund)
  • Ersatzwahl eines Mitglieds des Regierungsrats (Kanton)

Alle, die brieflich wählen wollen, werden gebeten, die Wahlunterlagen rechtzeitig, das heisst bis spätestens 15. Oktober 2019, einer Poststelle zu übergeben, damit die Kuverts nicht erst nach dem Wahlwochenende bei der Gemeindekanzlei eintreffen. Noch besser ist es, das Kuvert direkt in den Gemeindebriefkasten beim Gemeindehaus oder im Zentrum „Ruedistette“ einzuwerfen.

Das Wahlbüro macht darauf aufmerksam, dass bei der brieflichen Stimmabgabe der Stimmrechtsausweis unterzeichnet werden muss und die Wahlzettel ins Stimmzettelkuvert zu legen sind. Stimmrechtsausweis und Stimmzettelkuvert sind im offiziellen Antwortkuvert an das Wahlbüro zu retournieren. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, ist die Stimmabgabe ungültig. Weiter besteht die Möglichkeit persönlich an der Urne zu wählen. Die Urne ist am Wahlsonntag von 9.30 bis 10 Uhr im Foyer der Mehrzweckhalle geöffnet.

Bei der Wahl des Nationalrates erhalten Sie die Wahlzettel in Form eines Blocks. Beachten Sie, dass nur eine Liste eingereicht werden darf und der vollständige Name mit Nummer des Kandidaten notiert wird, damit Verwechslungen ausgeschlossen werden können. Bei der Ersatzwahl eines Mitglieds des Regierungsrats schreibt man am besten Name, Vorname und Wohnort des Kandidaten auf den Wahlzettel.

Hinweis unvollständige Informationsprospekte (Flyer) Nationalratswahlen:
Neben den amtlichen Wahldokumenten (Wahlzettel und -listen, Stimmrechtsausweis, Wahlanleitung) enthalten die Wahlunterlagen auch Informations- und Werbebeilagen der an den Nationalratswahlen teilnehmenden Parteien und Gruppierungen. Im Kanton Aargau sind es insgesamt 17 Flyer, die auf zwei Kuverts aufgeteilt sind. Nachkontrollen des kantonalen Wahlbüros zeigten, dass bei einigen wenigen Kuverts vereinzelte Flyer fehlten.
Sollte Ihnen ein unvollständiges Wahlcouvert zugestellt worden sein, können Sie dies während den ordentlichen Öffnungszeiten bei der Gemeindekanzlei oder auf der Internetseite des kantonalen Wahlbüros (https://www.ag.ch/de/weiteres/aktuelles/wahlen_und_abstimmungen/wahlen/wahlen.jsp) nachbeziehen.



Datum der Neuigkeit 4. Okt. 2019
  • Druck Version
  • PDF