Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Radio- und Fernsehabgabe ab 2019 Inkasso durch Serafe AG

Seit Anfang Jahr erhält ein Teil der Schweizer Haushalte die Rechnung für die Radio- und Fernsehabgabe 2019, ausgestellt von der neuen schweizerischen Erhebungsstelle SERAFE AG, Zürich.

Die Firma Serafe AG verweist auf der Rechnung bei "Unstimmigkeiten" fälschlicherweise an die Wohngemeinden. Dies führt zu zahlreichen Rückfragen bei den Gemeinden. Der Vorstand des Verbands Schweizerischen Einwohnerdienste hat sich mit Vertretern des Bundesamt für Kommunikation (Bakom) und der Serafe AG getroffen, um verschiedene Lösungsansätze zu diskutieren. Dabei wurde entschieden, dass ab sofort die Serafe Ansprechstelle für sämtliche Fragen zur Rechnung für die Radio- und Fernsehabgabe ist (und nicht mehr die Gemeinden). 

Einwohnerinnen und Einwohner mit falschen Adressdaten, aber auch für sämltiche weitere Fragen im Zusammenhang mit den Radio- und Fernsehabgaben wenden sich bitte - entgegen der erstmaligen Kommunikation der Erhebungsstelle - an die Firma Serafe AG (Telefon 058 201 31 67 oder E-Mail info@serafe.ch). Rechnungen ab dem Monat Februar 2019 werden einen entsprechenden Hinweis bzw. Vermerk enthalten.

Für fehlerhafte Rechnungen, die der Serafe gemeldet wurden, werden keine Mahnungen versandt. Diese werden durch korrigierte Rechnungen ersetzt.

Zusätzlich verweisen wir auf die Pressemitteilung des BAKOM. Diese unten abgerufen werden.


Dokument Medienmitteilung_Entlastung_der_Gemeinden_betreffend_Radio-_und_Fernsehabgabe_Serafe.pdf (pdf, 242.9 kB)


Datum der Neuigkeit 8. Feb. 2019
  • Druck Version
  • PDF