Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Kantonales Feuer- und Feuerwerksverbot bleibt weiterhin bestehen!

Nachdem der Gemeinderat Rudolfstetten-Friedlisberg am Montag, 30. Juli 2018, zusammen mit den umliegenden Gemeinden, ein generelles Feuer- und Feuerwerksverbot auf dem gesamten Gemeindegebiet von Rudolfstetten-Friedlisberg erliess, zog der Kanton Aargau am selben Nachmittag ebenfalls nach.


Auch wenn es in den nächsten Tagen zu Niederschlägen kommen sollte, so besteht auf Grund der anhaltenden Trockenheit und dem Niederschlagsdefizit, weiterhin sehr grosse Brandgefahr!


Das Verbot ist notwendig, weil Böden, Felder, Bäume und Büsche ausgetrocknet sind und die Brandgefahr sehr hoch ist. Das Verbot bleibt bis auf weiteres in Kraft. Erlaubt ist weiterhin das Grillieren mit Gas- und Elektrogrills. Auch hier ist insbesondere im Umgang mit Gasflaschen Vorsicht geboten.

Die Bevölkerung wird angewiesen, folgende Vorsichtsmassnahmen strikte einzuhalten:

• Kein Feuer im Freien
• Kein Abbrennen von Feuerwerk
• Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen.
• Beim Grillieren ausschliesslich Gas- und Elektrogrills verwenden.


Im Notfall ist sofort die Nummer 118 (Feuerwehrnotruf) zu wählen!


Durch verantwortungsbewusstes Verhalten trägt die Bevölkerung dazu bei, Brände zu verhindern.


An dieser Stelle spricht der Gemeinderat ein grosses Lob aus, so gibt es diesbezüglich keine Meldungen über Verstösse oder Zuwiderhandlungen zu melden und insbesondere am Bundesfeiertag hielten sich alle an das ausgesprochene Verbot. Herzlichen Dank!

 



Datum der Neuigkeit 10. Aug. 2018
  • Druck Version
  • PDF