Willkommen auf der Website der Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg

Informationen zu den Gemeindewahlen (Gesamterneuerungswahlen) / Anmeldung von Susanne Wild

Für den 2. Wahlgang des noch vakanten 5. Sitzes des Gemeinderats Rudolfstetten-Friedlisberg für die Amtsperiode 2018/2021 hat das Wahlbüro die Anmeldung der bisherigen Gemeinderätin Susanne Wild erhalten.

Da gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen wurden, als zu wählen sind, wird eine Nachmeldefrist von fünf Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können.

Wahlvorschläge sind von zehn Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bis spätestens Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei zuhanden des Wahlbüros einzureichen. Die Frist von fünf Tagen läuft ab Publikation.

Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der noch zu vergebenden Sitze nicht, wird die Vorgeschlagene vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt.

Gehen innerhalb der Nachmeldefrist weitere Anmeldungen ein, so wird das letzte Mitglied des Gemeinderats für die nächste Amtsperiode an der Urne gewählt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 26. November 2017 statt.

Die Gemeindekanzlei steht für Fragen im Zusammenhang mit den Gesamterneuerungs-wahlen gerne zur Verfügung (gemeindekanzlei@rudolfstetten.ch oder Telefon 056 648 22 10).

Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden bzw.
steht unter www.rudolfstetten.ch zur Verfügung (Direktlinks beachten).

Dokument Publikation_Anmeldungen_2._Wahlgang_Ansetzung_Nachmeldefrist.pdf (pdf, 209.5 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Okt. 2017
  • Druck Version
  • PDF